ich bin seit 2014 in der AK-Vollversammlung aktiv und trete auch weiterhin für den Widerstand gegen CETA, für Vermögenssteuern für Superreiche und gegen die Indexierung der Familienbeihilfe ein. Auch die Forderung nach einer Lohnuntergrenze im Rahmen des Arbeitslosenversicherungsgesetzes (AIVG) werde ich weiterverfolgen.

Beruf: Bibliothekar an der Uni Graz